Vergleich Tamron SP 15-30 f2.8 vs Sigma 24-105 f4 ART

Das Tamron SP 15-30 mm f2.8 und Das Sigma 24-105 mm f4 ART sind keine leichtgewichtigen Objektive für Vollformat Kameras. Wenn man die Gelegenheit hat zwei solche „Brummer“ Objektive miteinander zu vergleich, noch dazu von zwei verschiedenen großen Herstellern, verspricht das spannend zu werden. Also beginne ich hier mal mir eine ersten kleinen Testreihe, weitere werden im Lauf der zeit folgen.
In diesem Teil soll es zunächst nur um die Farbwiedergabe gehen. Ich gebe hier nochmal zu bedenken das meine Versuche keinen wissenschaftlichen Anspruch erheben und auf der Amateurebene nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt wurden. Hier zunächst mal drei Fotos.

Die Aufnahmen wurden mit dem Tamron SP 15-30 f2.8 immer links) und dem Sigma 24-105 mm f4 ART (immer rechts) gemacht. Dabei wurde immer bei beiden Objektiven mit der Brennweite 24 mm fotografiert und auf identische Blichtungswerte geachtet. Alle Fotos wurden auf einem Stativ erstellt.

Als erstes Ergebnis stelle ich für mich fest das das Tamron SP 15-30 mm f2.8 eine deutlich wärmere Bildwiedergabe auf den Chip gibt als das Sigma 24-105 mm f4 ART. Dieses Wissen kann man je nach erwünschter Bildwirkung gezielt einsetzen. Als nächstes werde ich versuchen etwas über die Schärfe und das Auflösungsvermögen der beiden Optiken herauszufinden.

Objektivvergleich Sigma 1.4 50mm, Sigma 1.8 18-35mm, Sigma 2.8 70mm, Sigma 3.5-6.3 18-200mm

Ich habe meine Linsen für die SD1 Merrill mal einem kleinen Vergleichstest unterzogen. Ich gebe zu bedenken das meine Versuche keinen wissenschaftlichen Anspruch erheben, aber doch wohl leicht von jedem Normalnutzer nachvollzogen werden können. Ich bin auch nur Hobby- und Gelegenheitsfotograf.

Alle Fotos wurden mit Blende 5.6 aufgenommen

Continue Reading

Sigma f1.4 50 mm ART, leiden und Freude

ich habe mir vor etlichen Monaten für meine Sigma SD1 Merrill das Sigma f1.4 50 mm ART zugelegt, nachdem ich mit dem Sigma f1.8/18-35 ART sehr gute Erfahrungen gemacht hatte. Dazu ist zu bemerken das das 1.4 50 mm ein für Vollformat Kameras gerechnetes Objektiv ist. Das bringt, soviel ich weiß, am APS-C Sensor der Merrill ein paar physikalische Probleme mit sich, die sich bei Offenblende in verstärkten CA´s ausbilden.

Zunächst war ich mit dem Objektiv an meiner SD1 recht unglücklich und ich dachte schon an Rückgabe. Ich hatte ähnliche Probleme wie in diversen Rezensionen beim großen Online Versandhaus auch mehrfach zu lesen ist. Nicht wirklich 100% scharf, besagte CA´s, das kann für 800 € aber wirklich nicht Stand der Dinge sein. Zuletzt habe ich mir ein USB-Dock zum Einstellen des Glases und ein SpyderLensCal gekauft, ich wollte es wissen.

Continue Reading